Herzlich willkommen liebe Neu-Imker

Der Bienenzuchtverein Windeck freut sich sehr über Menschen, die die Honigbiene halten und pflegen und in Windeck Honig erzeugen möchten. Wir möchten Sie nach Kräften bei diesem Vorhaben unterstützen.

Ein Imkerkurs sollte zu Beginn besucht werden. Hier lernt man in bis zu 10 Einheiten alles Wichtige über die Unterstützung eines Bienenvolkes im Jahreskreislauf.

Bei diesem Kurs erhält jeder Teilnehmer der möchte, sein erstes Volk.

Honiglehrgang

Ein Honiglehrgang ist die 2. wichtige Lerneinheit. Wochenendkurse werden von Bieneninstituten oder dem Imkerbund angeboten.

Aber auch unser Verein bietet viel Unterstützung an.

Die Wichtigste ist die Patenschaft für Neu-Imker, ein Angebot, sich als Neu-Imker von einem erfahrenen Imker während des ersten Imkerjahres begleiten zu lassen bzw. ihn bei seiner Imkertätigkeit zu begleiten.

Weiterhin bietet unser Verein über das Jahr verteilt verschiedene Imkertreffen zu wichtigen Themen an.

  • Die Frühjahresdurchsicht, bei der ein erster Eindruck darüber gewonnen wird, wie das Bienenvolk den Winter überstanden hat.
  • Wie verhindere ich, dass ein Bienenvolk durch Schwärmen geschwächt wird
  • Behandlung der Völker gegen die Varroamilbe
  • Wabenerneuerung / Wachs / Mittelwandgießen

Die Investitionen in Geräte sollten zu Beginn nicht zu hoch sein.
Auch hier bietet der Verein Unterstützung durch das Verleihen vereinseigener Geräte.